top of page

Search Results

29 Ergebnisse gefunden für „“

  • Home | Rtec

    Wir gehen die Extrameile für Sie Brauchen Sie eine Mitfahrgelegenheit? Wir können helfen. Das zuverlässigste öffentliche Verkehrsmittel im Südosten von Kentucky seit 1990. Wo ist mein Bus? Klicken Sie unten, um den Status Ihres Busses zu überprüfen. Lesen Sie mehr > RTEC Prepaid-EPG-Karte Holen Sie sich noch heute Ihre RTEC EPG Prepaid-Karte!!! Magnetkarten-Technologiefähigkeit durch ein elektronisches Gateway-System. Kunden, die die Prepaid-Karte verwenden, müssen kein Bargeld mit sich führen, um in den Bus einzusteigen. Beginnen Sie noch heute, indem Sie RTEC unter 606-256-9835 oder gebührenfrei 1-800-321-7832 anrufen und sich anmelden. Sobald Sie Ihre e-Rider-Karte in der Hand haben, können Sie neue Guthaben aufladen oder eine Karte mit Guthaben aufladen, indem Sie auf unsere Website zugreifen und Ihre Kreditkarte verwenden. Lesen Sie mehr > Beschäftigungsmöglichkeiten FAHRER BEGINNEN BEI 16,00 USD/STUNDE ​ Zu den aktuellen Stellenangeboten gehören Transitfahrer (verschiedene Standorte) Fahrdienstleiter (Mt. Vernon) Bewerbungen werden ein Jahr aufbewahrt Lesen Sie mehr > Dienstleistungen RTEC bietet einen Transitservice an, der darauf ausgelegt ist, die besonderen Bedürfnisse seiner Passagiere für medizinische Transporte, die keine Notfälle sind, zu erfüllen. RTEC bietet Transport zu Arztterminen, Arztbesuchen, Einkäufen, Berufsausbildung und Beschäftigung. ​ Fahrten mit Bargeld kosten 1,00 USD pro Meile oder mindestens 4,00 USD InterCity-Tarif: 1,00 USD pro Meile oder mindestens 4,00 USD Lesen Sie mehr > Über uns Rural Transit Enterprises Coordinated, Inc. (RTEC) ist ein öffentliches Transportunternehmen, das bestrebt ist, erschwingliche und verfügbare Transportmittel im Südosten von Kentucky bereitzustellen. RTEC Transportation bedient 15 Grafschaften, darunter: Adair, Bell, Clinton, Cumberland, Green, Knox, Laurel, McCreary, Monroe, Pulaski, Rockcastle, Russell, Taylor, Wayne und Whitley Counties in Kentucky und bietet über 50.000 Fahrten pro Monat an. Unsere Dienstleistungen umfassen: Demand-Response-Fahrten zu Arztterminen, Einkäufen, Arbeitsstellen und Überlandfahrten; sowie Veteranenreisen zu medizinischen Einrichtungen. Lern mehr Referenzen Hier ist ein Ausschnitt des Feedbacks, das wir von unseren wunderbaren Passagieren erhalten. Dies ist ein wirklich praktischer Service! Als ich anrief, war die Dame, mit der ich sprach, so freundlich und nett. Sehr guter Kundenservice. Fahrten sind immer sicher und pünktlich (eigentlich etwas früh). Ihre Fahrer sind sehr nett und professionell. Die einzige Sache ist, dass Sie 72 Stunden im Voraus anrufen müssen, um eine Fahrt zu planen, was manchmal schwierig sein kann, aber ich verstehe ihre Argumentation, planen und planen zu müssen. Ich würde diesen Service jedem empfehlen! Deanna Morgan Ich verlasse mich jede Woche auf rtec und sie sind fantastisch. Ich weiß nicht, was ich ohne sie machen würde. Meine Tochter sitzt im Rollstuhl und ich habe Herzprobleme und kann meine Tochter nicht transportieren. Sie kümmern sich jedes Mal darum. Vielen Dank!!! Laura Tucker Es ist so wunderbar zu wissen, dass es Transportmittel für Sie gibt, wenn Sie es brauchen. Ich habe diesen Service jetzt ein paar Mal in Anspruch genommen und es war immer eine angenehme Erfahrung. Die Fahrer, die ich getroffen habe, Gene und David, sind beide so nett und rücksichtsvoll! Ich bin sehr dankbar für diesen Service! Toni Deso Titel VI des Bürgerrechtsgesetzes von 1964 Die Rural Transit Enterprises Coordinated, Inc. (RTEC) hält sich an den Civil Rights Act von 1964, der besagt: „Keine Person in den Vereinigten Staaten darf aufgrund von Rasse, Hautfarbe oder nationaler Herkunft von der Teilnahme an die Vorteile von Programmen oder Aktivitäten, die finanzielle Unterstützung des Bundes erhalten, verweigert oder im Rahmen von Programmen oder Aktivitäten diskriminiert werden. Weitere Informationen zu den Transitpflichten nach Titel VI finden Sie unter den nachstehenden Kontaktinformationen: TITEL VI MITTEILUNG ZUM SCHUTZ VOR DISKRIMINIERUNG Jede durch Titel VI geschützte Person oder Gruppe, die glaubt, bei der Bereitstellung oder dem Zugang zu öffentlichen oder spezialisierten Transportdiensten aufgrund von Rasse, Hautfarbe oder nationaler Herkunft diskriminiert worden zu sein, kann eine Beschwerde bei Rural Transit Enterprises Coordinated, Inc. einreichen (RTEC). Eine solche Beschwerde muss spätestens 180 Tage nach der angeblichen Diskriminierung schriftlich bei RTEC eingereicht werden. Wenden Sie sich für Informationen zum Einreichen einer Beschwerde wie unten aufgeführt an RTEC. ​ Frau Sheila Stallsworth, EEO-Managerin OR 100 Hauptstraße, Mount Vernon, KY 40456 Telefon: 606-256-9835 oder gebührenfrei 1-800-321-7832 RTEC Office KY Relay #: 606-256-2047 ODER KY Relay # 1-800-648-6057 für Voice-Benutzer TDD-Benutzer 1-800-648-6056 WEITERLESEN First Name Email Last Name Phone Leave us a message... Submit Thanks for submitting! If this a time sensitive matter, please call us at 606-256-9835. Anchor 1

  • EPG | Rtec

    EPG Prepaid-Karte ​ RTEC bietet allen Kunden Prepaid-EPG-Karten für den Transport an. Die Prepaid-Karte ist kostenlos und ermöglicht Ihnen die volle Kontrolle über Ihr Konto. Wenden Sie sich an Heidi Parman, Debitorenbuchhaltung unter 1-800-321-7832 Durchwahl. 245, und halten Sie die folgenden Informationen bereit: ​ Name Adresse Telefonnummer Eine gültige E-Mail-Adresse Wenn Sie keine E-Mail-Adresse haben, die in Ordnung ist, können wir eine für Sie einrichten. ​ Nach Einrichtung der Karte senden wir Ihre Prepaid-Karte an Ihre Adresse. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Prepaid-Karte aufzuladen: Gehen Sie zu diesem aufgeführten Link, um Ihre Debit-/Kreditkarte zu verwenden. https://rtec2.com/enduser/company2 Rufen Sie die Durchwahl 1-800-321-7832 an. 245 mit Ihren Debit-/Kreditkarteninformationen. Senden Sie einen Scheck oder eine Zahlungsanweisung an: 100 E. Main St. Mount Vernon, KY 40456. ​ ​

  • Trolley Cafe Menu | Rtec

    TROLLY CAFE' MENÜ:

  • Awards | Rtec

    AUSZEICHNUNGEN RTEC hat mehrere Auszeichnungen erhalten, die vom Kentucky Transportation Cabinet Office of Transportation Delivery (KYTC/OTD) und der Kentucky Public Transit Association (KPTA) anerkannt wurden. ​ 1989 ​​​​​The Commonwealth of Kentucky Office of Transportation Delivery_cc781905-5cde -3194-bb3b-136bad5cf58d_ überreichte RTEC den „Outstanding Section 5311 Public Transit Grantee“ Statewide Kentucky 1991 ​The Commonwealth of Kentucky Office of Transportation Delivery überreichte RTEC den „Outstanding Section 5311 Public Transit Grantee“ Statewide Kentucky 1991 ​RTECs Dispatcher Janice Vanzant wurde von der Kentucky Public Transit Association (KPTA) als „Dispatcher of the Year“ ausgezeichnet. 1993 ​The Commonwealth of Kentucky Office of Transportation Delivery überreichte RTEC den „Outstanding Section 5311 Public Transit Grantee“ Eastern Kentucky 1993 ​Das Commonwealth of Kentucky Office of Transportation Delivery überreichte Shirley Cummins, Executive Director, den „Outstanding Transit Manager“. 1995 ​The Commonwealth of Kentucky Office of Transportation Delivery überreichte RTEC den „Outstanding Section 5311 Public Transit Grantee“ Eastern Kentucky 1995 ​Das Commonwealth of Kentucky Office of Transportation Delivery überreichte RTEC den „Outstanding Participation“ Disadvantage Business Enterprises (DBE/WBE) Award, der gemeinsam mit Northern Kentucky Transit vergeben wurde 1997 ​The Commonwealth of Kentucky Office of Transportation Delivery überreichte RTEC den „Outstanding Section 5311 Public Transit Grantee“ Statewide Kentucky 1997 ​Das Commonwealth of Kentucky Office of Transportation Delivery überreichte RTEC den „Outstanding Participation“ Disadvantage Business Enterprises (DBE/WBE) Award, der gemeinsam mit Northern Kentucky Transit vergeben wurde 1999 ​The Commonwealth of Kentucky Office of Transportation Delivery überreichte RTEC den „Outstanding Section 5311 Public Transit Grantee“ Statewide Kentucky 2001 ​The Commonwealth of Kentucky Office of Transportation Delivery überreichte RTEC zusammen mit Lola Swinney, Transportation Specialist, die Auszeichnung „KPTA Driver of the Year“. 2001 ​The Commonwealth of Kentucky Office of Transportation Delivery überreichte RTEC Lola Swinney, Transportspezialistin, die im KPTA Driver's Roadeo Zweite wurde. 2001 ​Shirley Cummins, Executive Director von RTEC, und Sue Jeffers, Transportation Director, Bluegrass Ultra-Transit Service, wurden in die Kentucky Public Transit Hall of Fame aufgenommen. Vickie Bourne, Der Executive Director des KY Office of Transportation Delivery überreichte die Auszeichnungen. 2003 ​The Commonwealth of Kentucky Office of Transportation Delivery überreichte RTEC den Nachteil „Herausragende Teilnahme“ für Unternehmen (DBE/WBE) 2003 ​​James C. Nichols, RTEC Transportation Specialist, wurde Zweiter im KPTA Driver's Roadeo 2005 ​The Commonwealth of Kentucky Office of Transportation Delivery überreichte RTEC die Auszeichnung für „Kentucky Outstanding Overall Transit System“ 2005 ​RTECs Fahrdienstleiterin Angie Smith wurde von der Kentucky Public Transit Association (KPTA) als "Fahrdienstleiterin des Jahres" ausgezeichnet. 2005 ​Bobby Lawson wurde Dritter im KPTA Driver's Roadeo. Auch Wanda McCoy, RTEC nahm am Roadeo teil. 2005 ​Das Golfteam von RTEC belegte beim KPTA-Golfturnier auf dem Kearney Hills Golf Course den dritten Platz. 2007 ​RTEC Transportation Specialist Lola Swinney belegte beim KPTA Driver's Roadeo den ersten Platz und Bobby Lawson den zweiten Platz Orleans, Juni 2008. Danke Lola! 2007 ​Das Commonwealth of Kentucky Office of Transportation Delivery überreichte RTEC das „herausragende landesweite Gesamttransitsystem“ 2009 ​The Commonwealth of Kentucky Office of Transportation Delivery presented RTEC with "Outstanding Statewide Transit System". _cc781905-5cde-3194-bb3b -136bad5cf58d_ 2009 ​Drivers, Rebecca Wright (Russell County) und Bobby Lawson (Bell County) vertraten RTEC im KPTA Roadeo. Bobby Lawson wurde Dritter im KPTA Driver's Roadeo. Danke für eine gute Arbeit! 2011 ​Clara M. Jones, Vorstandsmitglied von RTEC, wurde als KPTA-Freiwillige des Jahres ausgezeichnet. 2013 ​Das Commonwealth of Kentucky Office of Transportation Delivery verlieh RTEC den „Statewide Kentucky Public Transit System Award“ und den „Statewide Kentucky Transportation Broker Call Center/Customer Service Award“._cc781905-5cde-3194-bb3b- 136schlecht5cf58d_ 2013 ​RTEC-Transportspezialist Bobby Lawson gewann den ersten Platz beim KPTA Driver's Roadeo und wird Kentucky beim National CTAA EXPO 2014 Driver's Roadeo in St. Paul, MN._cc781905-5cde-3194 vertreten -bb3b-136bad5cf58d_ Danke Bobby und viel Glück beim National Roadeo!! 2014 ​Kentucky Public Transportation Association (KPTA) überreichte Shirley Cummins & RTEC Staff die „herausragende Wertschätzung für ihren Beitrag zu KPTA“ 2015 ​RTEC wurde für den „2015 Statewide Carrying Our Heroes Veterans Transportation Award for Most Trips“ ausgezeichnet. 2015 ​RTEC wurde mit dem „2015 Statewide Outstanding Jobs Transportation Award“ für die Bereitstellung der meisten Fahrten für die Beschäftigung ausgezeichnet. 2015 ​Kentucky Public Transportation Association (KPTA) Transit Spotlight. 2015 ​Die Community Transportation Association of America (CTAA) zeichnete RTEC mit einem der „15 Innovators of 2015 Award“ aus. 2017 ​Rockcastle County Kiwanis Community Service überreichte RTEC/Shirley Cummins den „Outstanding Business Award“. 2017 ​RTEC wurde für den „2017 Statewide Human Service Transportation Delivery Outstanding Call Center Award“ ausgezeichnet. 2017 ​RTEC wurde für „2017 Outstanding Section 5311 Public Transit Award for Large Sized Agency“ ausgezeichnet 2017 ​Das Golfteam von RTEC (Mike Dixon, Nicholas Lewis, Randy Lewis und Tyler Burris) belegte den 1. Platz beim „2017 KPTA Golf Outing“ auf dem Picadome Golf Course von Gay Brewer Jr._cc781905-5cde -3194-bb3b-136bad5cf58d_ 2019 ​​d04a07d8-9cd1-3239-9149-20813d6c673b_​Das Commonwealth of Public Transportation System überreichte Rucky Section 5 „Outstanding Delivery System“ den Rucky Office of Transportation Award 5. 2019 ​Drivers, James Keith Bowling (Laurel County) und Mitchell Williams (Pulaski County) vertraten RTEC im KPTA Roadeo. Mitchell Williams wurde Zweiter im KPTA Driver's Roadeo. Danke für eine gute Arbeit! 2019 ​Das Golfteam von RTEC (Mike Dixon, Nicholas Lewis, Randy Lewis und Tyler Burris) belegte den 1. Platz beim „2019 KPTA Golf Outing“ auf Kearney Hill Golf Links

  • Scheduling | Rtec

    Planung Um einen Termin mit RTEC zu vereinbaren, rufen Sie 1-800-321-7832 an, um mit einem CSR zu sprechen. Servicezeiten vereinbaren: (Ortszeit) Montag – Freitag 8:00 – 16:30 Uhr Samstag 8:00 – 13:00 Uhr ​ Planungs- und Geschäftsfunktionen können für die folgenden Feiertage geschlossen sein, mit Ausnahme von dringenden Pflegetransporten: ​ Neujahr Gedenktag Independence Day Tag der Arbeit Erntedankfest Weihnachtstag RTEC benötigt eine 24-Stunden-Benachrichtigung, um Fahrten mit Barzahlung für öffentliche Verkehrsmittel zu planen. ​ Eine 72-Stunden-Vorankündigung ist erforderlich, um Termine für den HSTD-Transport zu vereinbaren, mit Ausnahme von dringenden Pflegeanfragen. Stornierungen sollten möglichst 24 Stunden im Voraus erfolgen. ​ Öffnungszeiten Die Transportdienste werden montags bis freitags von 6:00 bis 20:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr (Ortszeit) angeboten. ​ Notfallversorgung Notfallversorgung muss vierundzwanzig (24) Stunden am Tag, sieben (7) Tage die Woche, einschließlich aller Feiertage, geleistet werden. Notfallpflege kann jederzeit geplant oder angefordert werden. RTECs gebührenfreie Nummer ermöglicht Paging-Dienste außerhalb der Geschäftszeiten. Reservation Mitarbeiter können die Notwendigkeit einer dringenden Pflege bestätigen.

  • Translation Disclaimer | Rtec

    ​ ​ Anbieter öffentlicher Verkehrsmittel RTEC bietet öffentliche Verkehrsdienste für die folgenden Grafschaften im Südosten von Kentucky an: Bell, Clinton, Cumberland, Knox, Laurel, McCreary, Monroe, Pulaski, Rockcastle, Russell, Taylor, Wayne und Whitley, einschließlich Fahrten in das Stadtgebiet für den Fernverkehr und Greyhound-Verbindungen. Region 12 Broker für Human Service Transportation Delivery RTEC, der Makler für Human Service Transportation Services in Region 12, überprüft die Programmberechtigung für Empfänger und stellt Fahrkarten für Transportunternehmen im Anbieternetzwerk aus. Berechtigte Empfänger sollten 3 Tage vor dem Reisetag anrufen, um Reservierungen vorzunehmen. Notfalltransport RTEC bietet Transportdienste durch seinen Vertrag für die Bereitstellung menschlicher Transportdienste für den Zugang zu dringender Versorgung. Dabei wird „Notfallversorgung“ als eine außerplanmäßige episodische Situation definiert, in der keine Gefahr für Leib und Leben besteht, der Fahrgast jedoch am selben Tag wie die Anforderung gesehen werden muss und nicht auf den nächsten Tag verschoben werden kann. Wenn der Transportdienst für dringende Pflege mit erwarteter Zahlung von KMAP erbracht wird, kann RTEC mit dem direkten Leistungserbringer die Notwendigkeit für dringende Pflege überprüfen. RTEC kann 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche ausgerufen werden, um Passagierfahrten für dringende Pflege durch die Bereitstellung von Human Service Transportation zu vermitteln. RTEC Öffentliche Verkehrsmittel und Region 12 HSTD Öffnungszeiten der zentralen Geschäftsstelle Die Öffnungszeiten der zentralen Geschäftsstelle von RTEC sind Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr Eastern Time, außer an wichtigen Feiertagen. Bürozeiten der Reservierungsabteilung Die Reservierungsabteilung von RTEC ist montags bis freitags von 8:00 bis 16:30 Uhr und samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr Ortszeit geöffnet, außer an wichtigen Feiertagen. Transport planen Transportreservierungen werden während der regulären Geschäftszeiten unter der gebührenfreien Rufnummer 1-800-321-7832 oder 606-256-9835 vorgenommen. Eine Aufzeichnung leitet Sie an die richtige Telefondurchwahl oder Notrufnummer weiter. Für die Planung von Transporten für Ausflüge ist eine Vorankündigung von zweiundsiebzig Stunden erforderlich. Öffnungszeiten Die regulären Öffnungszeiten von RTEC für Transportdienste sind Montag bis Freitag von 6:00 bis 20:00 Uhr und am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr Ortszeit, außer an wichtigen Feiertagen und bei schlechtem Wetter. Feiertagsschließungen Die Büros und der Betrieb von RTEC sind an folgenden Feiertagen geschlossen: Neujahrstag, Gedenktag, Unabhängigkeitstag, Tag der Arbeit, Erntedankfest und Weihnachtstag. Es werden nur dringende (von einem Arzt zertifizierte) Transporte angeboten. Informieren Sie sich frühzeitig – Bargeldtarife RTEC erfordert eine Vorankündigung von mindestens 24 Stunden, um öffentliche Verkehrsmittel gegen Barzahlung zu buchen. Wenn Sie keine angemessene Benachrichtigung erhalten, lesen Sie den Abschnitt „Außerhalb der regulären Busbetriebszeiten“ weiter unten. Stornierungen sollten mindestens 2 Stunden im Voraus erfolgen. Frühzeitige Benachrichtigung – Human Service Transportation Delivery (HSTD) Für die Planung des HSTD-Transports ist eine Vorankündigung von zweiundsiebzig Stunden erforderlich. Diese Mitteilung ist erforderlich, um die Berechtigung, geeignete Überweisungen und andere vom Kentucky Medicaid Assistance Program geforderte Informationen zu bescheinigen. Stornierungen sollten mindestens 2 Stunden im Voraus erfolgen. Ländliche öffentliche Verkehrsmittel Die regulären Öffnungszeiten von RTEC für Transportdienste sind Montag bis Freitag von 6:00 bis 20:00 Uhr und am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr Ortszeit, außer an wichtigen Feiertagen und bei schlechtem Wetter. Die Fahrgäste müssen beim Einsteigen in den Bus bezahlen und das richtige Kleingeld haben, um den Fahrer zu bezahlen. Während der regulären Betriebszeiten betragen die Kosten für eine einfache Fahrt 1,00 USD pro Meile oder ein Mindestfahrpreis (1-4 Meilen) 4,00 USD pro Passagier, der in den Bus einsteigt. Informieren Sie sich frühzeitig – Bargeldtarife RTEC benötigt eine Vorankündigung von mindestens vierundzwanzig Stunden, um öffentliche Verkehrsmittel gegen Barzahlung zu buchen. Wenn keine angemessene Benachrichtigung eingeht, berechnet RTEC das Anderthalbfache des regulären Tarifs, mindestens jedoch 6,00 USD. Stornierungen sollten mindestens 2 Stunden im Voraus erfolgen.Außerhalb der regulären Busbetriebszeiten Reservierungen für denselben Tag sind am Samstag und Sonntag nicht möglich. Falls der Transportservice im Voraus geplant ist; Samstags vor 8:00 Uhr und nach 13:00 Uhr beträgt der Fahrpreis 1,50 $ pro Meile und der Mindestfahrpreis beträgt 6,00 $ für jedes Einsteigen in den Bus. Sonntags geschlossen. Für einfache Fahrten über lange Strecken kann eine Servicegebühr anfallen. Warte- oder Servicegebühren werden mit 7,00 USD pro Stunde berechnet. Kind oder Kinder:RTEC verlangt, dass Kinder bis zwölf (12) Jahre von einem verantwortlichen Erwachsenen begleitet werden müssen. Der Erwachsene/die Begleitperson darf ohne Aufpreis mit dem Bus fahren und muss am selben Ort wie das Kind zusteigen oder den regulären Fahrpreis bezahlen, solange das zu begleitende Kind nicht an Bord ist. Ein Erwachsener/eine Begleitperson dient als Begleitperson für 1-5 Kinder bis zwölf Jahre. RTEC verlangt keine Begleitperson, erlaubt jedoch einer Begleitperson ohne zusätzliche Kosten, eine Person zwischen 13 und 17 Jahren zu begleiten. Bei der Reservierung muss der Fahrgast dem Reservierungspersonal mitteilen, wann eine Begleitperson mitfährt. RTEC gestattet den Eltern eines Kindes unter 12 Jahren, kostenlos mit dem Bus zu fahren, um das Kleinkind/Kind zu einem Arzttermin zu begleiten. Die Eltern müssen am selben Ort wie das Kind zusteigen oder den regulären Fahrpreis bezahlen, während die zu begleitende Person nicht an Bord ist. Familien müssen einen zugelassenen Baby-/Kindersitz bereitstellen, der den Federal Motor Vehicle Safety Standards entspricht. (FMVSS). Eine zweite Begleitperson muss 10 $ im Landkreis und 15 $ außerhalb des Landkreises zahlen. Desorientierte Person: RTEC verlangt, dass eine (1) verantwortliche Begleitperson jede Person oder Gruppe von Personen begleitet, die desorientiert ist. Der Fahrer kann in einigen Fällen als Eskorte dienen. Gewalttätiges oder störendes Verhalten RTEC verlangt, dass eine (1) verantwortliche Begleitperson (außer dem Fahrer) eine Person begleiten muss, die das Potenzial hat, störend zu wirken, die Gefahr läuft, sich selbst, dem Fahrer oder anderen Fahrgästen Schaden zuzufügen. Eine Begleitperson muss am selben Ort wie der Passagier zusteigen oder den regulären Fahrpreis bezahlen, solange die zu begleitende Person nicht an Bord ist. Begleitung bei medizinischer Notwendigkeit: Wenn es medizinisch notwendig ist, erlaubt RTEC einer Begleitperson, einen Passagier zu einer medizinischen Einrichtung zu begleiten, wenn die Person, die einen Termin hat, seh-/hörgeschädigt ist oder eine andere Krankheit oder Verletzung vorliegt, die dazu führt, dass der Passagier ein hohes Maß an Hilfe benötigt. Eine Begleitperson muss am selben Ort wie der Passagier zusteigen oder den regulären Fahrpreis bezahlen, solange die zu begleitende Person nicht an Bord ist. Alle zusätzlichen Begleitpersonen müssen den vollen Fahrpreis bezahlen. Darüber hinaus kann RTEC verlangen, dass eine Begleitperson einen Passagier begleitet, der Bewohner einer 24-Stunden-Pflegeeinrichtung ist. Tiere: Assistenztiere dürfen in die RTEC-Fahrzeuge einsteigen und liegen in der Verantwortung des Passagiers. Ebene des Transportdienstes: Fahrgäste sollten bereit sein und auf die Ankunft des Busses warten. Die Planung der Rückreise ist genauso wichtig wie der ursprüngliche Termin. Fahrer sollten das Wohnhaus oder die Einrichtung nicht betreten, außer unter Umständen mit vorheriger Genehmigung durch das RTEC-Management. Einrichtungen und Wohnungen sollten einen barrierefreien Eingang haben, einschließlich einer Rampe und elektronischen Türen. Wenn eine elektronische Tür nicht möglich ist, sollte die Einrichtung oder das Wohnheim eine alternative Methode anbieten, um die Tür offen zu halten, um sie für Rollstuhlfahrer zugänglich zu machen. Im Folgenden werden die verschiedenen Leistungsstufen kurz beschrieben: Bordstein-zu-Bordstein- oder Linienverkehr - Ein Dienst, bei dem der Fahrgast keine Unterstützung durch den Fahrer benötigt und in den meisten Fällen am Bordstein in den Bus einsteigt . Door-to-Door – Ein Service, bei dem der Fahrer einer behinderten Person von der Tür einer Einrichtung hilft und beim Einsteigen in den Bus hilft. Eine ärztliche Bescheinigung kann erforderlich sein, um die Notwendigkeit dieser Dienstleistung zu belegen. Rollstuhlservice – Der Fahrer hilft dem Rollstuhlfahrer von der Schwelle seines Wohnsitzes bis zum Ziel der Einrichtung und hilft beim Einsteigen in den Bus und den Sicherungsvorrichtungen. RTEC behält sich das Recht vor, die Unterstützung von Passagieren in Bereichen zu verweigern, die als unsicher gelten. RTEC verlangt, dass der persönliche Betreuer für jedes Kind, das einen Autositz benötigt, einen geeigneten Autositz bereitstellt. Die ordnungsgemäße Verwendung und Installation des Kindersicherheitssitzes liegt vollständig in der Verantwortung des begleitenden Erwachsenen. Die Auswahl und Verwendung eines Kindersitzes muss den staatlichen und bundesstaatlichen Richtlinien von KY entsprechen. Personen, die gegen diese Richtlinie verstoßen, wird keine Fahrt angeboten. Kinder-/Kleinkindsitze dürfen nicht in RTEC-Fahrzeugen gelassen werden. Bei jeder einfachen Fahrt muss der Autositz beim Verlassen entfernt und beim Betreten gesichert werden.

  • How to Ride | Rtec

    Wie man reitet Planen Sie Ihre erste Reise mit RTEC: Um Ihre erste Reise zu planen, rufen Sie RTEC unter 1-800-321-7832 an, um mit einem Reservierungsmitarbeiter (CSR) zu sprechen, um loszulegen. Sie benötigen die folgenden Informationen, um ein Profil zu erstellen und Ihre erste Reise zu planen: ​ Vor-und Nachname Geburtsdatum Telefonnummer Physikalische Adresse Wegbeschreibung zu Ihrer physischen Adresse Medicaid-Nummer und/oder Sozialversicherungsnummer. So planen Sie Ihre erste Reise: Identifizieren Sie Ihre Abhol- und Abgabeorte und -zeiten. Geben Sie die Abhol- und Abgabeorte und -zeiten für Ihre Rücksendung an. Wenn Sie einen Termin bei einem Arzt haben, verstehen wir, dass Sie nicht wirklich wissen, wie lange Sie in der Arztpraxis bleiben werden, aber wir bitten Sie, eine gute geschätzte Zeit für Ihre Rückkehr anzugeben. Bitte nehmen Sie unsere Telefonnummer zu Ihrem Termin mit und rufen Sie unser Büro an, wenn Sie bereit sind. Empfänger der Medicaid-Berechtigung: Der Servicebereich Medicaid Region 12 von RTEC umfasst: Bell, Clinton, Cumberland, Knox, Laurel, McCreary, Monroe, Pulaski, Rockcastle, Russell, Wayne und Whitley. Der Passagier muss in unserem Servicebereich wohnen, um berechtigt zu sein. Um Anspruch auf bezahlte Medicaid-Reisen mit RTEC zu haben, überprüft ein CSR Ihre Medicaid im KY Health Net. Wenn Sie berechtigt sind, plant der Reservierungsmitarbeiter Ihren Arzttermin in unserer Dispatch-Software und sendet Ihre Informationen zur Genehmigung oder Ablehnung an Medicaid Services. RTEC Broschüren & Flyer RTEC-Broschüre RTEC Spanische Broschüre Flyer zum Bargeldpreis Medicaid-Flyer Einkaufsrouten-Flyer von Russell County ​

  • Scheduling | Rtec

    Planung ​ Um einen Termin mit RTEC zu vereinbaren, rufen Sie 1-800-321-7832 an, um mit einem CSR zu sprechen. Servicezeiten vereinbaren: (Ortszeit) Montag – Freitag 8:00 – 16:30 Uhr Samstag 8:00 – 13:00 Uhr Planungs- und Geschäftsfunktionen können für die folgenden Feiertage geschlossen sein, mit Ausnahme von dringenden Pflegetransporten: Neujahr Gedenktag Independence Day Tag der Arbeit Erntedankfest Weihnachtstag RTEC benötigt eine 24-Stunden-Benachrichtigung, um Fahrten mit Barzahlung für öffentliche Verkehrsmittel zu planen. Eine 72-Stunden-Vorankündigung ist erforderlich, um Termine für den HSTD-Transport zu vereinbaren, außer bei dringenden Pflegeanfragen. Stornierungen sollten nach Möglichkeit 24 Stunden im Voraus erfolgen. Öffnungszeiten Die Transportdienste werden montags bis freitags von 6:00 bis 20:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr (Ortszeit) angeboten. Notfallversorgung Notfallversorgung muss vierundzwanzig (24) Stunden am Tag, sieben (7) Tage die Woche, einschließlich aller Feiertage, bereitgestellt werden. Notfallversorgung kann jederzeit geplant oder angefordert werden._cc781905-5cde-3194 -bb3b-136bad5cf58d_ Die gebührenfreie Nummer von RTEC ermöglicht den Paging-Dienst außerhalb der Geschäftszeiten.

  • Bid Opportunities | Rtec

    Angebotsmöglichkeiten Anzeige LÄNDLICHE TRANSITUNTERNEHMEN COORDINATED, INC. 100 E MAIN ST., MOUNT VERNON, KY 40456 TELEFON 606-256-9835 FAX: 606-256-4319 Ausschreibung (IFB) Hiermit wird bekannt gegeben, dass Rural Transit Enterprises Coordinated (RTEC) versiegelte Angebote für ein neues Bürotelefonsystem erhalten wird, das bis zum 5. März 2021 erworben werden soll, einschließlich: ​ 1 - Bürotelefonsystem ​ Eine Bieterkonferenz findet nicht statt. Mindestens fünf (5) Tage vor der Angebotseröffnung können alle potenziellen Bieter den Käufer auffordern, Klarstellungen, Ausnahmen oder genehmigte Gleichwerte für Teile der Spezifikation zu geben, indem sie eine E-Mail an rtec@kih.net oder ein Fax an 606 senden -256-4319. Schriftliche Antworten oder Mitteilungen über zulässige Änderungen oder genehmigte gleichwertige Angebote werden auf der Website von RTEC unter https://www.ridertec.org mindestens drei (3) Tage vor der Angebotseröffnung für alle potenziellen Bieter veröffentlicht. Der Bieter muss alle spezifizierten Punkte erfüllen oder sein Gebot wird als nicht reaktionsfähig betrachtet. Nach der Angebotseröffnung sind keine Ausnahmen von den Spezifikationen zulässig. ​ RTEC behält sich das Recht vor, das Bürotelefonsystem zu kaufen oder einzelne oder alle Gebote abzulehnen. Die versiegelten Gebote werden am Dienstag, den 5. Januar 2021 um 14:00 Uhr EST geöffnet. Gebote müssen 60 Tage gültig bleiben. Zwei (2) Kopien und eine (1) Reisefahrt des Angebots und der Begleitdokumente sind erforderlich. Die Federal Model Clauses, Bid Package-Verfahren und Spezifikationen, denen alle Gebote entsprechen müssen, sind verfügbar unter https://www.ridertec.org , http://www.kypublictransit.org oder rufen Sie RTEC unter 606-256-9835 für Bid Packages an . ​ RTEC teilt hiermit allen Bietern mit, dass bei Prüfung und Zuschlagserteilung diesem Minderheiten- oder benachteiligten Wirtschaftsunternehmen die Möglichkeit gegeben wird, sich an dieser Ausschreibung zu beteiligen, und dass sie nicht aufgrund von Rasse, Geschlecht, Glauben, Religion oder Hautfarbe diskriminiert werden , oder nationaler Herkunft. RTEC ist ein EEO/Affirmative Action Arbeitgeber und ein drogenfreier Arbeitsplatz. ​ Alle Angebote und zugehörigen Dokumente unterliegen einem Finanzhilfevertrag zwischen RTEC und dem Kentucky Transportation Cabinet, dem Office of Transportation Delivery und der Federal Transit Administration, vorbehaltlich aller Federal Model Clauses. ​ Unter folgendem Link finden Sie die vollständige Ausschreibung: FY21 5311 Cares IFB Bürotelefonsystem ​ Required Documents RTEC Advertisement for Bid SQL Server ​RTEC Federal Model Clauses for Bid SQL Serve r RTEC FNEEO Bid Opportunity List and Appeal Procedures for Bid RTEC IFB for Bid SQL Ser ver RTEC Specifications for Bid of SQL Serv er

  • Fares | Rtec

    Tarife Bargeldtarife: Ab dem 1. Juli betragen unsere neuen Bargeldtarife 1,00 USD pro Meile mit einem Mindestfahrpreis von 4,00 USD (1-4 Meilen) während der regulären Stunde Montag-Freitag 6:00-20:00 Uhr und Samstag 8:00-13:00 Uhr. Außerhalb der regulären Öffnungszeiten 1,50 $ pro Meile mit einem Mindestfahrpreis von 6,00 $. Halten Sie vor dem Einsteigen Ihren Fahrpreis bereit. Zahlen Sie beim Einsteigen in den Bus dem Fahrer den genauen Betrag für die Fahrt. Der Fahrer hat kein Wechselgeld. Sie können nicht in den Bus einsteigen, es sei denn, Sie bezahlen den Fahrpreis für Ihre Fahrt.

  • Latest News | Rtec

    Neuesten Nachrichten ERKLÄRUNG ZUM ÖFFENTLICHEN DIENST ​ Umgang mit der Coronavirus-Pandemie (COVID-19) RTEC'S NEUES MYTRIP WO IST MEIN BUS ​ MyTrip Wo ist mein Busmodul Klicken Sie hier, um zu sehen, wo mein Bus ist ​ RTEC RELAY FOR LIFE CHARITY GOLF SCRAMBLE RTEC 3rd Annual Relay for Life Charity Golf Scramble Cedar Rapids Country Club in Mount Vernon, Kentucky ​ ELEKTRONISCHES ZAHLUNGS-GATEWAY (EPG) RTEC bietet seinen Kunden eine Electronic Payment Gateway (EPG)-Technologie an. Dies ermöglicht Fahrgästen die Verwendung von Prepaid-Karten als Buspass-Alternative zur Abwicklung von Bargeldfahrkarten. Dadurch können Passagiere Fahrten im Voraus bezahlen, indem sie Geld von ihrer Debit-/Kreditkarte über das Internet hochladen. ​ ZEITPLAN DER EXPANSIONSGESCHICHTE VON RTEC TECHNOLOGIES: 18. Januar 2011: RTEC bedient die folgenden Bezirke: Bell, Clinton, Cumberland, Knox, Laurel, McCreary, Monroe, Pulaski, Rockcastle, Russell, Taylor, Wayne und Whitley. RTEC hinzugefügt an seine Fahrzeugflotte Automatic Vehicle Locators (AVL) und Mobile Data Terminal (MDT)-Technologie. ​ EINFÜHRUNG NEUER TECHNOLOGIEN Shirley Cummins, Executive Director von Rural Transit Enterprises Coordinated, Inc. (RTEC) gab bekannt, dass sie mit Avail Technologies einen Vertrag über die Aktualisierung von 140 Fahrzeugen mit mobilen Datenterminals abgeschlossen haben (MDTs). ​ TECHNIKER FÜR INFORMATIONSTECHNOLOGIESYSTEME 19. Juli 2016 - RTEC hat über 200 Tablets in seinen Fahrzeugen installiert, um mit den Fahrern zu kommunizieren. Die Fahrpläne werden von der Dispositionssoftware an Bord der Busse heruntergeladen, damit die Fahrer damit arbeiten können ihren Tagesablauf. RTEC-BUSFLOTTE IST JETZT MIT SEON-ÜBERWACHUNGSKAMERAS AUSGERÜSTET Die RTEC-Busflotte ist jetzt in über 200 Fahrzeugen mit SEON-Überwachungskameras ausgestattet, um die Sicherheit für unsere Mitfahrer und Fahrer zu erhöhen. ​ RTEC HAT DIE AKTUALISIERUNG UND INSTALLATION NEUER TABLETS ABGESCHLOSSEN RTEC hat die Aufrüstung und Installation neuer Tablets in über 200 Fahrzeugen für die Fahrer abgeschlossen.

bottom of page